Publikationen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Publikationen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Buch (4)

1995
Buch
Standards in der Informationstechnik: Institutioneller Wandel in der internationalen Standardisierung. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Band 22. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995.
Buch
Historische Überraschungen und das Erklärungspotential der Sozialwissenschaft. Heidelberger Universitätsreden, Band 9. Heidelberg: C.F. Müller Verlag, 1995.
Buch
Hochschulforschung im Schatten der Lehre. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Band 20. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995.
Buch
Telefonieren in Deutschland: Organisatorische, technische und räumliche Entwicklung eines großtechnischen Systems. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Band 21. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995.

Sammelwerk (2)

1995
Sammelwerk
Mayntz, Renate, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.)
Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Band 23. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995.
Sammelwerk
Mayntz, Renate, Uwe Schimank, Peter Weingart
Transformation mittel- und osteuropäischer Wissenschaftssysteme: Länderberichte. Opladen: Leske + Budrich, 1995.

Beitrag in Sammelwerk (17)

1995
Beitrag in Sammelwerk
Ristrutturazione e relazioni di lavoro nella siderurgia europea. In: Tiziano Treu (Hrsg.), Tiziano Treu (Hrsg.), Le relazioni industriali nella siderurgia europea. Economia e Gestione di Impresa. Napoli: Edizioni Scientifice Italiane, 1995, 29–167.
Beitrag in Sammelwerk
Föderalismus und die Gesellschaft der Gegenwart. In: Karlheinz Bentele, Bernd Reissert, Ronald Schettkat (Hrsg.), Karlheinz Bentele, Bernd Reissert, Ronald Schettkat (Hrsg.), Die Reformfähigkeit von Industriegesellschaften: Fritz W. Scharpf: Festschrift zu seinem 60. Geburtstag. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995, 131–144.
Beitrag in Sammelwerk
Zum Status der Theorie sozialer Differenzierung als Theorie sozialen Wandels. In: Hans-Peter Müller, Michael Schmid (Hrsg.), Hans-Peter Müller, Michael Schmid (Hrsg.), Sozialer Wandel: Modellbildung und theoretische Ansätze. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1995, 139–150.
Beitrag in Sammelwerk
Außenansicht der Fakultät für Soziologie in Bielefeld. In: Franz-Xaver Kaufmann, Rüdiger Korff (Hrsg.), Franz-Xaver Kaufmann, Rüdiger Korff (Hrsg.), Soziologie in Bielefeld: Ein Rückblick nach 25 Jahren. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 1995, 88–90.
Beitrag in Sammelwerk
Gesellschaftliche Modernisierung und die veränderte Rolle des Staates. In: Max Planck Society (Hrsg.), Max Planck Society (Hrsg.), Jahrbuch 1995. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1995, 57–70.
Beitrag in Sammelwerk
Der Ansatz des akteurzentrierten Institutionalismus. In: Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), , Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995, 39–72.
Beitrag in Sammelwerk
Steuerung und Selbstorganisation in staatsnahen Sektoren. In: Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), , Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995, 9–38.
Beitrag in Sammelwerk
Die Entwicklung technischer Infrastruktursysteme zwischen Steuerung und Selbstorganisation. In: Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), , Renate Mayntz, Fritz W. Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Hrsg.), Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung. Frankfurt a.M.: Campus Verlag, 1995, 73–100.
Beitrag in Sammelwerk
Autonomieschonend und gemeinschaftsverträglich: Zur Logik einer europäischen Mehrebenen-Politik. In: Werner Weidenfeld (Hrsg.), Werner Weidenfeld (Hrsg.), Reform der Europäischen Union: Materialien zur Revision des Maastrichter Vertrages 1996. Strategien für Europa. Gütersloh: Verlag Bertelsmann-Stiftung, 1995, 75–96.
Beitrag in Sammelwerk
Autonomieschonend und gemeinschaftsverträglich: Zur Logik der europäischen Mehrebenenpolitik. In: Joachim Jens Hesse, Theo A.J. Toonen (Hrsg.), Joachim Jens Hesse, Theo A.J. Toonen (Hrsg.), The European Yearbook of Comparative Government and Public Administration ; 1/1994. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 1995, 89–115.
Beitrag in Sammelwerk
Europa nach Maastricht: Markt ohne Demokratie?. In: Max Planck Society (Hrsg.), Max Planck Society (Hrsg.), Jahrbuch 1995. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1995, 95–106.
Beitrag in Sammelwerk
Beschäftigung durch Niedriglohn?. In: Alfred Heese (Hrsg.), Alfred Heese (Hrsg.), Gesellschaft im Widerspruch: Erfahrungen und Perspektiven. Jahresgabe der Fried. Krupp AG Hoesch-Krupp. Essen: Hoesch-Krupp, 1995, 223–225.
Beitrag in Sammelwerk
Death of the Welfare State?. In: Klaus Schwab (Hrsg.), Klaus Schwab (Hrsg.), Overcoming Indifference: Ten Key Challenges in Today's Changing World: A Survey of Ideas and Proposals for Action on the Threshold of the Twenty-First Century. New York: New York University Press, 1995, 303–308.
Beitrag in Sammelwerk
Die Transformation der Forschungssysteme der mittel- und osteuropäischen Länder: Gemeinsamkeiten von Problemlagen und Problembearbeitung. In: Renate Mayntz, Uwe Schimank, Peter Weingart (Hrsg.), Renate Mayntz, Uwe Schimank, Peter Weingart (Hrsg.), Transformation mittel- und osteuropäischer Wissenschaftssysteme: Länderberichte. Opladen: Leske + Budrich, 1995, 10–39.
Zur Redakteursansicht