Neues aus dem Institut

Lisa Suckert | Ach, Mensch! - Podcastserie der MPG und detektor.fm

Pläne, To-Do-Listen, Utopien, Dystopien, Visionen, Hoffnungen und Wünsche, Prognosen – all das sind Zukunftsvorstellungen. Sie alle blicken auf unterschiedliche Weise auf das, was kommt. Warum sind wir so fasziniert von der Zukunft? Lisa Suckert weiß mehr dazu – und das, im Hier und Jetzt. mehr

Otto-Hahn-Medaille 2022 für Hannah Pool

Hannah Pool, Postdoktorandin am MPIfG, hat für ihre Dissertation „‚Doing the Game‘: The Moral Economy of Coming to Europe“ die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen. mehr

Erik Neimanns erhält Best Book Award der APSA

Erik Neimanns, wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPIfG, hat für sein gemeinsam mit Marius Busemeyer (Universität Konstanz) und Julian Garritzmann (Goethe-Universität Frankfurt a.M.) verfasstes Buch „A Loud but Noisy Signal? Public Opinion And Education Reform in Western Europe“ den Best Book on Education Politics and Policy Award der American Political Science Association (APSA) erhalten. mehr

Andrés López Rivera ist Postdoc an der Universität Hamburg

Andrés López Rivera, Absolvent der IMPRS-SPCE, wechselt als Postdoc an das Exzellenzcluster „Climate, Climatic Change, and Society“ (CLICCS) der Universität Hamburg. In einem langfristigen Forschungsprogramm widmet sich das CLICCS grundlegenden Themen der Klimapolitik und der Klimaforschung. Im Fokus stehen die Wechselwirkungen von klimatischen und gesellschaftlichen Veränderungen. mehr

Konferenz „Wealth and the Family“

Im Juni 2022 hat am MPIfG eine interdisziplinäre Konferenz zum Thema „Wealth and the Family“ stattgefunden, die gemeinsam von Jens Beckert (MPIfG) und Rachel Sherman (New School for Social Research) organisiert wurde. Die Veranstaltung brachte 18 Forschende aus Soziologie, Anthropologie und verwandten Fachgebieten zusammen, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Vermögen und Familie beschäftigen. mehr

Mehr anzeigen
Otto-Hahn-Medaille 2022 für Hannah Pool

Hannah Pool, Postdoktorandin am MPIfG, hat für ihre Dissertation „‚Doing the Game‘: The Moral Economy of Coming to Europe“ die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen. mehr

Erik Neimanns erhält Best Book Award der APSA

Erik Neimanns, wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPIfG, hat für sein gemeinsam mit Marius Busemeyer (Universität Konstanz) und Julian Garritzmann (Goethe-Universität Frankfurt a.M.) verfasstes Buch „A Loud but Noisy Signal? Public Opinion And Education Reform in Western Europe“ den Best Book on Education Politics and Policy Award der American Political Science Association (APSA) erhalten. mehr

Andrés López Rivera ist Postdoc an der Universität Hamburg

Andrés López Rivera, Absolvent der IMPRS-SPCE, wechselt als Postdoc an das Exzellenzcluster „Climate, Climatic Change, and Society“ (CLICCS) der Universität Hamburg. In einem langfristigen Forschungsprogramm widmet sich das CLICCS grundlegenden Themen der Klimapolitik und der Klimaforschung. Im Fokus stehen die Wechselwirkungen von klimatischen und gesellschaftlichen Veränderungen. mehr

Konferenz „Wealth and the Family“

Im Juni 2022 hat am MPIfG eine interdisziplinäre Konferenz zum Thema „Wealth and the Family“ stattgefunden, die gemeinsam von Jens Beckert (MPIfG) und Rachel Sherman (New School for Social Research) organisiert wurde. Die Veranstaltung brachte 18 Forschende aus Soziologie, Anthropologie und verwandten Fachgebieten zusammen, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Vermögen und Familie beschäftigen. mehr

Workshop zu Elite- und Alltagsfinanzierung im globalen Süden

Auf Einladung der MPIfG-Alumni Guadalupe Moreno (Goethe-Universität Frankfurt a.M.) und Tod Van Gunten (University of Edinburgh) haben sich 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Mai 2022 zu einem zweitägigen Workshop zum Thema „Financial Peripheries: Elite and Everyday Finance in the Global South“ am Institut getroffen. mehr

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Lisa Suckert | Ach, Mensch! - Podcastserie der MPG und detektor.fm

Pläne, To-Do-Listen, Utopien, Dystopien, Visionen, Hoffnungen und Wünsche, Prognosen – all das sind Zukunftsvorstellungen. Sie alle blicken auf unterschiedliche Weise auf das, was kommt. Warum sind wir so fasziniert von der Zukunft? Lisa Suckert weiß mehr dazu – und das, im Hier und Jetzt. mehr

Karen Shire | Scholar in Residence Lecture 3: Trafficked, Forced, and Informalized Labor

While the discussion of regulatory pathways in this series of lectures so far has attributed challenges to gaps in international conventions and national/sectoral regulations, in this domain, international rules and normative principles are extensive and widely shared. mehr

Karen Shire | Scholar in Residence Lecture 2: Cross-Border Labor Market Intermediaries

In this second lecture Shire draws on global historical research to show how the creation and maintenance of an industrial labor force was rooted in forms of indentured migrant labor, recruited and transported by profit-taking intermediaries. mehr

Aris Komporozos-Athanasiou | Speculative Communities: Living with Uncertainty in a Financialized World

From staggeringly expensive tech IPOs to big bets on the derivatives market, speculation has gripped the financial world. As sociologist Aris Komporozos-Athanasiou argues, however, speculative thinking has had the greater impact, shaping our larger social and political lives. As ordinary people make exceptional decisions, such as the American election of a populist demagogue or the British vote to leave the European Union, they are moving from time-honored and -tested practices of governance… mehr

Karen Shire | Scholar in Residence Lecture 1: Theorizing Regulatory Challenges of Transnational Labor

While national economies may rely on different growth models, they are all going through a similar “digital transformation.” Telecommunications and IT firms are at the forefront of these developments – responsible for building and servicing networks and data storage infrastructure; and developing and selling new AI- and cloud-based tools to businesses. This talk will look at how labor unions are influencing the strategies of telecom and IT firms in this growing industry. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht