Aktuelles

Neue Forschungsgruppe „Umstrittene Ökologien in kapitalistischen Demokratien“ nimmt die Arbeit auf
Zu Jahresbeginn hat die MPIfG-Forschungsgruppe „Umstrittene Ökologien in kapitalistischen Demokratien“ unter der Leitung von Leon Wansleben ihre Arbeit aufgenommen. Thematisch greift die Forschungsgruppe eine der drängendsten Herausforderungen für moderne Gesellschaften auf: den Klimawandel und seine Folgen.
MPIfG Discussion Paper: The Sunshine Problem - Climate Change and Managed Decline in the European Union
Dekarbonisierung erfordert die Abwicklung und Restrukturierung von – wirtschaftlich – überlebensfähigen, wenn nicht sogar prosperierenden Wirtschaftszweigen. Timur Ergen und Luuk Schmitz zeigen anhand einer Fallstudie der Europäischen Union, dass dieser Prozess einen Raum für staatliche Akteure geschaffen hat, mit vertikalen industriepolitischen Maßnahmen zu experimentieren, um die Umverteilung von Ressourcen hin zu nicht umweltverschmutzenden Aktivitäten zu befördern.
Videopräsentationen vom Institutstag online
Mitschnitte der Vorträge vom vergangenen Institutstag „Demokratie unter Stress“ sind nun abrufbar.
Zerbrechlichkeit und Resilienz der Demokratie im 21. Jahrhundert beleuchtet Wolfgang Merkel (WZB). Elisabeth Ivarsflaten (Universität Bergen) untersucht multikulturelle Gesellschaften in Zeiten von boomendem Populismus, und Martin Höpner (MPIfG) widmet sich dem vermeintlichen europäischen Demokratiedefizit. Michael Blauberger (Universität Salzburg) nimmt den Demokratieabbau in Osteuropa in den Blick.
 

Publikationen


Wege aus dem Kapitalismus? Autorengespräche mit Colin Crouch, Nancy Fraser, Claus Offe, Wolfgang Streeck und Joseph Vogl
Austerity from the Left: Social Democratic Parties in the Shadow of the Great Recession
Dealing in Uncertainty: Insurance in the Age of Finance
The Rise of Central Banks: State Power in Financial Capitalism
Behördenconsulting: Unternehmensberater in der öffentlichen Verwaltung der Bundesrepublik, 1970er- bis 2000er-Jahre
Capital Claims: Power and Global Finance
Democracy at Work: Contract, Status and Post-Industrial Justice
Architectures of Hope: Infrastructural Citizenship and Class Mobility in Brazil’s Public Housing
Der erschöpfte Staat: Eine andere Geschichte des Neoliberalismus
Diminishing Returns: The New Politics of Growth and Stagnation
Recoding Power: Tactics for Mobilizing Tech Workers
Zwischen Globalismus und Demokratie: Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus
Critical Encounters: Capitalism, Democracy, Ideas
Uncertain Futures: Imaginaries, Narratives, and Calculation in the Economy
Neoliberal Resilience: Lessons in Democracy and Development from Latin America and Eastern Europe
MPIfG Discussion Papers
MPIfG Discussion Papers sind begutachtete Aufsätze aus der Forschung des MPIfG, die zu aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Debatten beitragen.
MPIfG Journal Articles
In der Reihe MPIfG Journal Articles erscheinen Aufsätze der Mitarbeiter online, die zuvor in wissenschaftlichen Fachzeitschriften mit Peer-Review-Verfahren veröffentlicht wurden.
Di Carlo, Donato, Oscar Molina
Same Same but Different? The Mediterranean Growth Regime and Public Sector Wage-Setting before and after the Sovereign Debt Crisis. In: European Journal of Industrial Relations 30(1), 2024, 31–53.
Growth Models and Central Banking: Dominant Coalitions, Organizational Sense-Making, and Conservative Policy Innovations at the Bundesbank and Fed. In: Review of International Political Economy 31(1), 2024, 124–148.
Zur Redakteursansicht