Nachrichten und Pressemeldungen

Lisa Suckert erhält Zeitschriftenpreis der <em>Sociological Review</em>

Lisa Suckerts Artikel „The Coronavirus and the Temporal Order of Capitalism: Sociological Observations and the Wisdom of a Children’s Book“ ist „Journal Article of the Year 2021“ der Sociological Review. Die Jury lobt Suckerts Ansatz zur Untersuchung der Zeitlichkeit. Es sei der einfallsreichste und aufschlussreichste Kommentar, der zur Covid-19-Pandemie veröffentlicht wurde. mehr

Annika Holz promoviert

Annika Holz promoviert

26. Januar 2023

Im Dezember 2022 wurde Annika Holz an der Universität zu Köln promoviert. In ihrer Dissertation mit dem Titel „Politische Konditionalitäten in der EU: Vom Aufstieg neuer Governance-Instrumente in den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds“ untersucht sie, was den Wandel der EU-Kohäsionspolitik von einer konvergenzorientierten Umverteilungspolitik zu einem wirtschaftspolitischen Steuerungsinstrument ermöglicht hat. mehr

Hannah Pool ist Fellow am Oxford Refugee Studies Centre

Hannah Pool ist Gastwissenschaftlerin am Refugee Studies Centre (RSC) der Oxford University und wird dort von Januar bis März dieses Jahres forschen. Das 1982 gegründete RSC ist eines der weltweit führenden Institute auf dem Gebiet der Migrations- und Flüchtlingsforschung. mehr

Neues MPIfG-Buch: <em>The Rise of Central Banks</em> von Leon Wansleben

Bei Harvard University Press ist The Rise of Central Banks: State Power in Financial Capitalism von Leon Wansleben erschienen. Darin geht der Autor der Frage nach, wie es sich erklären lässt, dass das globale Finanzwesen trotz des wachsenden Einflusses und der Stabilitätsversprechen von Zentralbanken in den vergangenen Jahrzehnten von zahlreichen Krisen erschüttert wurde. mehr

Neues MPIfG-Buch: <em>Behördenconsulting</em> von Alina Marktanner

In die Reihe der MPIfG-Bücher ist „Behördenconsulting: Unternehmensberater in der öffentlichen Verwaltung der Bundesrepublik, 1970er- bis 2000er-Jahre“ (Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2023) von Alina Marktanner aufgenommen worden. In ihrem Buch beschreibt die Autorin, wie Unternehmensberater im Lauf der Zeit zu politischen Akteuren wurden und wie sich durch wirtschaftliche Politikberatung neue Semantiken und Praktiken im politischen Kommunikationsraum herausbildeten. mehr

Zeitschriftenpreis 2022 für Arjan Reurink

Der Zeitschriftenpreis 2022 des Vereins der Freunde und Ehemaligen des MPIfG für den besten Artikel in einer begutachteten Fachzeitschrift geht an Arjan Reurink. Die mit 750 Euro dotierte Auszeichnung wurde Reurink auf dem MPIfG-Institutstag im November für seinen gemeinsam mit Javier Garcia-Bernardo verfassten Aufsatz „Competing for Capitals: The Great Fragmentation of the Firm and Varieties of FDI Attraction Profiles in the European Union“ verliehen. mehr

PPE Young Scholars Award 2022 für Björn Bremer

Björn Bremer hat im November 2022 den PPE Young Scholars Award des Institute for Social and Institutional Change (ISIC) der Universität Witten/Herdecke erhalten. Die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Alter bis 35 Jahre, die an den Schnittstellen von Philosophie, Politik und Ökonomik forschen und damit zu einem besseren Verständnis sozialer und institutioneller Wandlungsprozesse beitragen. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht