Publikationen von Martin Höpner

Beitrag in Sammelwerk (2)

2018
Beitrag in Sammelwerk
Transnationale Lohnkoordination zur Stabilisierung des Euro? Gab es nicht, gibt es nicht, wird es nicht geben. In: Jürgen Beyer, Christine Trampusch (Hrsg.), Jürgen Beyer, Christine Trampusch (Hrsg.), Finanzialisierung, Demokratie und Gesellschaft. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 58. Wiesbaden: Springer VS, 2018, 415–437.
2005
Beitrag in Sammelwerk
Sozialdemokratie, Gewerkschaften und organisierter Kapitalismus, 1880-2002. In: Paul Windolf (Hrsg.), Paul Windolf (Hrsg.), Finanzmarkt-Kapitalismus: Analysen zum Wandel von Produktionsregimen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 45. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2005, 196–221.

Zeitschriftenartikel (39)

2022
Zeitschriftenartikel
Günther, Wolfgang, Martin Höpner
Why Does Germany Abstain from Statutory Bargaining Extensions? Explaining the Exceptional German Erosion of Collective Wage Bargaining. In: Economic and Industrial Democracy, published online January 6, 2022.
Zeitschriftenartikel
Höpner, Martin, Christine Haas
Ist der Unionsgesetzgeber an die Grundfreiheiten gebunden?. In: Europarecht 57(2), 2022, 165–189.
2021
Zeitschriftenartikel
Vollendung der Währungsunion? Der europäische Aufbaufonds. In: Leviathan 49(4), 2021, 488–509.
Zeitschriftenartikel
Proportionality in the PSPP Saga: Why Constitutional Pluralism Is Here to Stay and Why the Federal Constitutional Court Did not Violate the Rules of Loyal Conduct. In: European Papers 6(3), 2021, 1527–1551.
Zeitschriftenartikel
Neither Existing nor Emerging: Euro Stabilization by Means of European Wage Coordination. In: Journal of Economic Policy Reform 24(4), 2021, 439–455.
2020
Zeitschriftenartikel
Höpner, Martin, Susanne K. Schmidt
Can We Make the European Fundamental Freedoms Less Constraining? A Literature Review. In: Cambridge Yearbook of European Legal Studies 22, 2020, 182–204.
2018
Zeitschriftenartikel
Curbing Negative Integration: German Supervisory Board Codetermination Does Not Restrict the Common Market: Case C-566/15 Konrad Erzberger v. TUI AG, EU:C:2017:562. In: Maastricht Journal of European and Comparative Law 25(2), 2018, 246–259.
Zeitschriftenartikel
The Diversity of Wage Regimes: Why the Eurozone Is Too Heterogeneous for the Euro. In: European Political Science Review 10(1), 2018, 71–96.
Zeitschriftenartikel
Better Than the Euro? The European Monetary System (1979–1998). In: New Political Economy 23(2), 2018, 160–173.
2017
Zeitschriftenartikel
Die Zukunft der europäischen Grundfreiheiten: Plädoyer für eine Erweiterung der EU-Reformdebatte. In: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 15(4), 2017, 671–689.
2016
Zeitschriftenartikel
Höpner, Martin, Lena Ehret
Endlich Subsidiarität? Die parlamentarische Subsidiaritätskontrolle am Beispiel von "Monti II". In: Politische Vierteljahresschrift 57(3), 2016, 403–429.
Zeitschriftenartikel
Besser als der Euro? Das Europäische Währungssystem, 1979–1998. In: Berliner Journal für Soziologie 26(2), 2016, 273–296.
2015
Zeitschriftenartikel
Der integrationistische Fehlschluss. In: Leviathan 43(1), 2015, 29–42.
2014
Zeitschriftenartikel
Goerres, Achim, Martin Höpner
Polarizers or Landscape Groomers? An Empirical Analysis of Party Donations by the 100 Largest German Companies in 1984–2005. In: Socio-Economic Review 12(3), 2014, 517–544.
2013
Zeitschriftenartikel
Soziale Demokratie? Die politökonomische Heterogenität Europas als Determinante des demokratischen und sozialen Potenzials der EU. In: Europarecht Beiheft 48(1), 2013, 69–89.
Zeitschriftenartikel
Ein Währungsraum und viele Lohnregime: Warum der Euro nicht zum heterogenen Unterbau der Eurozone passt. In: Der moderne Staat 6(2), 2013, 289–309.
2012
Zeitschriftenartikel
Changing Ideas: Organised Capitalism and the German Left. In: West European Politics 35(3), 2012, 551–573.
Zeitschriftenartikel
Höpner, Martin, Bojan Jurczyk
Kritik des Eurobarometers: Über die Verwischung der Grenze zwischen seriöser Demoskopie und interessengeleiteter Propaganda. In: Leviathan 40(3), 2012, 326–349.
Zur Redakteursansicht