Postdoktorandenprogramm


 

Förderung für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden


 
Informationen zu den Fördervoraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter
Über das Programm
Bewerbung

 

 
Das MPIfG bietet eine attraktive Forschungsumgebung für qualifizierte Postdoktorandinnen und Postdoktoranden, die im Rahmen des Forschungsprogramms des Instituts an einem selbst gewählten Projekt arbeiten wollen.
 
Betreut durch einen der Direktoren oder Forschungsgruppenleiter am Institut entwickeln und qualifizieren Sie sich kontinulierlich weiter. Sie haben die Möglichkeit, an internen oder externen Weiterbildungen, nationalen und internationalen Konferenzen teilzunehmen oder auch einen eigenen Workshop zu veranstalten. Sie sprechen an, welche individuellen und projektspezifischen Bedürfnisse Sie sehen und wir unterstützen Sie in Ihrer individuellen Karriereentwicklung.
 
Wir fördern Sie für zwei Jahre. Entgelt und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD E 13). Während dieser Zeit haben Sie Ihren Wohnsitz in der Region Köln und nehmen aktiv am Institutsleben teil.


Kontakt


 
Dr. Gudrun Löhrer
Forschungskoordinatorin
Tel. +49 221 2767-254

 
Übersicht über Projektbereiche, Infrastruktur und Management des MPIfG:
 
Forschungsprojekte
Organigramm
 



MPIfG - Postdoktorandenprogram | http://www.mpifg.de/karriere/postdoc_program_de.asp [Last updated 2020-02-03]