Wie sind Märkte möglich?

Jens Beckert

Die in diesem Projekt entstehenden Aufsätze entwickeln konzeptionelle Grundlagen einer Soziologie der Märkte. Ausgehend vom Problem des Markthandelns unter Bedingungen von Ungewissheit werden zentrale Koordinationsprobleme auf Märkten systematisch analysiert. Im Vordergrund steht hierbei die Untersuchung der Entstehung von ökonomischem Wert, der Strukturierung von Wettbewerb und der Lösung von Kooperationsproblemen im Markttausch. Diese Problematiken werden aus einer handlungstheoretischen Perspektive systematisch entwickelt und in Bezug zu bestehender ökonomischer und wirtschaftssoziologischer Literatur analysiert. Projektdauer: Oktober 2006 bis Dezember 2023.

Zur Redakteursansicht