Close window
 MPIfG Books

 

 
  Stefanie Hiß
Warum übernehmen Unternehmen
gesellschaftliche Verantwortung?

Ein soziologischer Erklärungsversuch
 

 
Frankfurt a.M.: Campus, 2006
342 Seiten
ISBN 3-593-38187-7 | EAN 9783593381879
39,90 € | SFr 69,40
Buch beim Verlag bestellen: www.campus.de.

 

 

Abstract | Inhalt | Rezension | Autorin


 

 

Abstract


 
Warum übernehmen multinationale Unternehmen freiwillig gesellschaftliche Verantwortung? "Marktlogische" Ansätze beantworten diese Frage damit, dass es der Rentabilität von Unternehmen förderlich sei, andere unterstellen den Unternehmen eine generelle ethische Verpflichtung. Stefanie Hiß sieht die Ursache dagegen in einem durch den gesellschaftlichen Erwartungsdruck erzeugten Zwang, den sie am Beispiel eines Projekts aus dem deutschen Einzelhandel verdeutlicht.
 

 

 

Inhalt


 
1 Einleitung
2 Corporate Social Responsibility (CSR): Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen
3 CSR aus der Perspektive des neuen soziologischen Institutionalismus  (NSI)
4 Sozialkapital als Erweiterung des NSI
5 Fallbeispiel: Verhaltenskodizes im Einzelhandel
6 Schlussbemerkungen

 

Rezension


 
Rezension von Swaran Sandhu und Raimund Hasse in: Soziologische Revue 31(3), 2008, 251-225.
 

 

Autorin


 
Stefanie Hiß, Dr. rer. pol., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln.
 
Close window