Fritz W. Scharpf

 

 

Publikationen

 

 

 

Monographien

 

2010

Community and Autonomy. Institutions, Policies and Legitimacy in Multilevel Europe. Publications Series of the Max Planck Institute for the Study of Societies. Frankfurt/New York: Campus.

ISBN 978-3-593-39188-5.

2009

Föderalismusreform. Kein Ausweg aus der Politikverflechtungsfalle? Frankfurt: Campus.

ISBN 978-3-593-38901-1.

2000

Interaktionsformen. Akteurzentrierter Institutionalismus in der Politikforschung. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Olver Treib. Opladen: Leske und Budrich. Unveränderter Nachdruck: Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften 2006. ISBN 10 3-8100.

1999

Governing in Europe. Effective and Democratic?
Oxford/ New York: Oxford University Press. Inhalt

  • Regieren in Europa. Effektiv und demokratisch? Frankfurt a.M./ New York: Campus, 1999. (Übersetzung von Christoph Schmid) Inhalt
     

  • Governare l'Europa. Legittimità democratica ed efficacia delle politiche nell'Unione Europea. Bologna: Società il Mulino, 1999. (Übersetzt von Daniela Giannetti)
     

  • Gouverner l'Europe. Paris: Pr. De Sciences Po, 2000.
    (Übersetzung von Roland Dehousse)

1997

Games Real Actors Play. Actor-Centered Institutionalism in Policy Research. Boulder, CO/ Oxford: Westview Press. Inhalt

  • Interaktionsformen. Akteurzentrierter Institutionalismus in der Politikforschung. Opladen: Leske + Budrich, 2000. (Übersetzung von Oliver Treib). Unveränderter Nachdruck, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006. Inhalt

1997

Zur Neuordnung der Europäischen Union. Die Regierungskonferenz 1996/97 (mit Dieter Grimm, Joachim Jens Hesse, Reimut Jochimsen). Baden-Baden: Nomos.

1996

Governance in the European Union (mit Gary Marks, Philippe C. Schmitter, Wolfgang Streeck). London: Sage.

1994

Optionen des Föderalismus in Deutschland und Europa. Frankfurt/M.: Campus.

1992

Horizontale Politikverflechtung. Zur Theorie von Verhandlungssystemen (mit Arthur Benz, Reinhard Zintl). Frankfurt a.M./New York: Campus.

1991

Kooperation als Alternative zur Neugliederung? Zusammenarbeit zwischen den norddeutschen Ländern (mit Arthur Benz). Baden-Baden: Nomos.

1987

Sozialdemokratische Krisenpolitik in Europa.
Frankfurt/M.: Campus.

  • La sociale démocratie européenne face à la crise. Paris: Economica, 1990. (Übersetzung von Monique Flasaquier)
     
  • Crisis and Choice in European Social Democracy. Ithaca und London: Cornell University Press, 1991.
    (Übersetzung von Ruth Crowley und Fred Thomson)
     
  • Socialdemocracia y crisis económica en Europa. La política socialdemócrata frente a la crisis. Valencia: IVEI, Ediciones Alfons El Magnànim, 1992.

1982

Implementationsprobleme offensiver Arbeitsmarktpolitik. Das Sonderprogramm der Bundesregierung für Regionen mit besonderen Beschäftigungsproblemen
(mit D. Garlichs et al.). Frankfurt/M.: Campus.

1979

Arbeitsmarktpolitik für Akademiker? Vorschläge und Einwände (mit S. Gensior, J. Fiedler).
Meisenheim: Anton Hain.

1978

Autonome Gewerkschaften und staatliche Wirtschaftspolitik. Probleme einer Verbändegesetzgebung. Köln: Otto-Brenner-Stiftung.

1977

Politischer Immobilismus und ökonomische Krise. Aufsätze zu den politischen Restriktionen der Wirtschaftspolitik in der Bundesrepublik. Kronberg/Ts.: Scriptor.

1976 Politikverflechtung. Theorie und Empirie des kooperativen Föderalismus in der Bundesrepublik (with B. Reissert/F. Schnabel). Kronberg/Ts.: Scriptor.

1975

Modernisierung der Volkswirtschaft. Technologiepolitik als Strukturpolitik (mit Volker Hauff). Frankfurt/M.: Europäische Verlagsanstalt.

1975

Policy-Making in the German Federal Bureaucracy
(mit Renate Mayntz). Amsterdam: Elsevier.

1974

Politische Durchsetzbarkeit innerer Reformen. Kommission für wirtschaftlichen und sozialen Wandel 28. Göttingen: Otto Schwarz.

1973

Planungsorganisation. Die Diskussion um die Reform von Regierung und Verwaltung des Bundes
(mit Renate Mayntz). München: Piper.

1973

Planung als politischer Prozeß. Aufsätze zur Theorie der planenden Demokratie. Frankfurt/M.: Suhrkamp.

1970

Demokratietheorie zwischen Utopie und Anpassung. Konstanzer Universitätsreden 25. Konstanz: Universitätsverlag.

1970

Die politischen Kosten des Rechtsstaats: Eine vergleichende Studie der deutschen und amerikanischen Verwaltungskontrollen. Tübingen: J. C. B. Mohr.

1965

Grenzen der richterlichen Verantwortung: Die Political-question-Doktrin in der Rechtsprechung des amerikanischen Supreme-Court. Karlsruhe: C. F. Müller.