Fritz W. Scharpf

 

 

Publikationen

 

 

 

Beiträge zur öffentlichen Diskussion

 

2014

Legitimierung, oder das demokratische Dilemma der Euro-Rettungspolitik. [PDF-Download]

2013

Sovereignty and Democracy in the European Polity. Reflections on Dieter Grimm's Essay. [PDF-Download]

2012

Polemik mit unsinnigen Argumenten. Eine Replik auf Thomas Hanke und eine Nachbemerkung. In: Berliner Republik 5/2012. [PDF-Download]

2012

Kann man den Euro retten, ohne Europa zu zerstören? Thesen. Beitrag zu einer Diskussion mit Abgeordneten der SPD in Berlin am 24.4.2012. [PDF-Download]

2012

Soziales Europa: Bestandsaufnahme - Erosion der Legitimation in der Europäischen Union durch eine soziale Krise? Vortrag auf dem Symposium der Forschungs-Initiative NRW in Europa "Soziales Europa unter den Bedingungen der Krise" am 21.8.2012 in Düsseldorf.[PDF-Download]

2012

Rettet Europa vor dem Euro! In: Die Berliner Republik 2, 52-61.[PDF-Download]

2011

Die Geldunion selbst ist das Problem. In: Berliner Republik 4, 8-11.

2011

Mit dem Euro geht die Rechnung nicht auf. In: Max Planck Forschung 3, 2011. [PDF-Download]

2011

Die Währungsunion ist das Problem. In: Vorgänge, Heft 4, 15-22. [PDF-Download]

2008

The only solution is to refuse to comply with ECJ rulings. In: Social Europe Journal, Band 4, Heft 1, Herbst 2008, 16-21. [PDF-Download

2007

Reflections on Multilevel Legitimacy. In: EUSA Review, Bd. 20, Nr. 3, Sommer 2007, 2-11. [PDF-Download

2006

Wie weiter nach Hartz IV? In: Berliner Republik 1, 2006, 30-35. [PDF-Download]  

2006

Föderalismusreform: Weshalb wurde so wenig erreicht? In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament) 50/2006, 11. Dezember 2006, 6-11. [PDF-Download

2005

Nationale Politik in offenen Märkten. In: Globales Wirtschaften. Neue Gesellschaft. Frankfurter Hefte, 1 und 2, 2005, 48-52. [PDF-Download

2004

Steuer oder Abgabenstaat? in: Horizonte. Magazin für sozialdemokratische Politik in Mecklenburg-Vorpommern, Nr. 8, Herbst 2004, 23-25.

[PDF-Download

2004

Wenn Verteilungspolitik in die Irre führt. In: Berliner Republik Nr. 5, 64-68. [PDF-Download]

2002

Die gefesselte Republik. In: Die Zeit - Agenda Deutschland, Nr. 35, 9. 

2001

Mehr Freiheit für die Bundesländer. Der deutsche Föderalismus im europäischen Standortwettbewerb. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 83, 7. April, 15. [PDF-Download]

2000

Der globale Sozialstaat. Umfangreiche Sicherungssysteme schaden nicht der Wettbewerbsfähigkeit - vorausgesetzt sie werden überwiegend steuerfinanziert. In: Die Zeit,
Nr. 24, 8. Juni.

2000

The Viability of Advanced Welfare States in the International Economy: Vulnerabilities and Options. (Abridged Version of "The Viability of Advanced Welfare States in the International Economy". In: Journal of European Public Policy 7:2. June: 190-228.) In: European Review, Vol. 8, No. 3, 399-425.

2000

Sozialstaaten in der Globalisierungsfalle? Lehren aus dem internationalen Vergleich. In: Max-Planck-Forschung. Das Wissenschaftsmagazin der Max-Planck-Gesellschaft, 12-23.

1999

Der Arbeitsmarkt im internationalen Wettbewerb. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 7-8, Jg. 50, 459-464.

1999

Gegen die Diskriminierung einfacher Arbeitsplätze. In: Wirtschaftsdienst, Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, Nr. 8, Jg. 79, 455-462.

1998

Die Zukunft der Arbeit im renovierten "Modell Deutschland". In: Gewerkschaftliche Monatshefte 6-7, Sonderheft "Wo bleibt die Arbeit?", Bd. 49, Juni/Juli 1998, 447-451.

1998

L'Europe, ou comment la sagesse économique vient aux Etats. In: Le Monde, 7. Mai, 14.

1997

Nötig, aber ausgeschlossen. Die Malaise der deutschen Politik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 127, 5. Juni, 35.

1997

The Uses of Comparison in the Social Sciences. In: Internationalität der Forschung. Max-Planck-Gesellschaft. Berichte und Mitteilungen 1/97, 63-76.

1997

Wege zu mehr Beschäftigung. In: Gewerkschaftliche Monatshefte, Band 48, April, 203-216.

1997

Beschäftigungsfreundlich und sozial - ein Widerspruch? In: Die Mitbestimmung. Magazin der Hans Böckler Stiftung, Band 43, April, 36-39.

1995

Europa nach Maastricht: Markt ohne Demokratie? In: Wirtschaftsdienst. Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. HWWA-Institut für Wirtschaftsforschung, Hamburg., Jg. 75, Heft 2, 85-93.

1994

"Negative Einkommenssteuer" - ein Programm gegen Ausgrenzung. In: Die Mitbestimmung. Die Monatszeitschrift der Hans-Böckler-Stiftung, Band 40, Nr. 3, (März), 27-32.

1994

Für eine Subventionierung niedriger Erwerbseinkommen. In: Wirtschaftsdienst, Band 74, Nr. 3, 111-114.

1994

Death of the Welfare State? Competitiveness can combine with social safety nets if benefits give way to subsidies. In: Worldlink. The Magazine of the World Economic Forum, März/April, 24-25.

1993

Von der Finanzierung der Arbeitslosigkeit zur Subventionierung niedriger Erwerbseinkommen. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 44, 433-443.

1990

Zwischen Baum und Borke. Deutsche Einheit und europäische Einigung bedrohen den Föderalismus. In: Die Zeit, Nr. 38, 14. September.

1990

Holzweg, nicht Königsweg. Soll die DDR einfach der Bundesrepublik beitreten? In: Die Zeit/ Tribüne Nr. 12, 16. März.

1988

Weltweite, europäische oder nationale Optionen der Vollbeschäftigungspolitik? In: Gewerkschaftliche Monatshefte 39 (1), 14-25. Auch in: Unsere Zukunft hat Geschichte. Festschrift zum hundertjährigen Bestehen des Schweizerischen Metall- und Uhrenarbeitnehmer-Verbandes (SMUV), Bern: Bubenberg, 295-303.

1988

Vollbeschäftigung kostet Geld. In: Die Zeit, Nr. 27, 1. Juli.

1986

Eine Strategie zur Beseitigung der Massenarbeitslosigkeit, zusammen mit B. Reissert/R. Schettkatt. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 23, 3-21.

1986

Ein Sprengsatz für die Gemeinschaft. Plädoyer gegen eine Europäische Wirtschafts- und Währungsunion. In: Die Zeit, Nr. 51, 12. Dezember, 32.

1984

Schwedisches Modell erweitert politischen Handlungsspielraum. In: Demokratische Gemeinde 36 (8), 36-37.

1984

Verkürzung der Wochenarbeitszeit - Nur der Staat kann den beschäftigungspolitischen Handlungsspielraum erweitern (mit Ronald Schettkatt). In: Die Neue Gesellschaft 3, 243-255. Auch in: Gewerkschaftliche Monatshefte 6, 353-367.

1983

Institutionelle Bedingungen der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 6.

1983

Sozial-liberale Beschäftigungspolitik - keine Erfolgsbilanz. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 1, 17-29.

1982

Massenarbeitslosigkeit und politischer Quietiscmus: Das Modell Deutschland. In: Wirtschaftsdienst 2.

1981

Bisher wird die Arbeitslosigkeit noch vielfach verharmlost. In: Frankfurter Rundschau, 21. Februar.

1980

Abschied von der Vollbeschäftigung? Der Arbeitsmarkt in den achtziger Jahren (mit Günther Schmid). In: Frankfurter Allgemeine Zeitung/ Blick durch die Wirtschaft Nr. 137, 16. Juni.

1980

Die Arbeit fördern - nicht das Kapital. In: Die Zeit Nr. 24, 6. Juni.