29.11.2019Matías Dewey

Zeitschriftenpreis 2019 für Matías Dewey

Im November 2019 wurde Matías Dewey mit dem Zeitschriftenpreis 2019 des Vereins der Freunde und Ehemaligen des MPIfG ausgezeichnet. Er erhielt den Preis für seinen Artikel „The other taxation: An ethnographic account of ‘Off-the-Books‘ state financing“, 2018 erschienen in der Zeitschrift Latin American Research Review. Der Preis ist mit 750 Euro dotiert und wurde im Rahmen des Institutstags des MPIfG verliehen. Er wird für den besten Artikel einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters des MPIfG in einer begutachteten Fachzeitschrift vergeben. Matías Dewey ist seit 2011 Wissenschaftler am MPIfG und arbeitet im Forschungsbereich „Soziologie der Märkte“ von Jens Beckert. Zum Artikel (Open Access)

 

 

 
29.11.2019

Jenny Andersson erhält umfangreiche Forschungsförderung

Jenny Andersson, Associate Fellow am Max Planck Sciences Po Center on Coping with Instability in Market Societies (MaxPo) hat vom Riksbankens Jubileumsfond, der Schwedischen Stiftung für Geistes- und Sozialwissenschaften, eine Förderungssumme von 33.100.000 SEK (ca. 3 Millionen Euro) erhalten. Mit diesem Stipendium wird sie ein Forschungsprogramm mit dem Fokus "Neoliberalismus in den nordischen Ländern: Erschließung eines nichtdiskutierten Themas" aufbauen. Jenny Andersson war von 2015 bis 2019 Co-Direktorin am MaxPo und ist derzeit Gastprofessorin an der Universität Uppsala. mehr

 

 

 
28.11.2019David Pinzur

David Pinzur wechselt an die London School of Economics and Political Science

Ab Januar 2020 wird David Pinzur Assistenzprofessor für Soziologie an der London School of Economics and Political Science (LSE). Seit 2018 ist er Postdoktorand in Jens Beckerts Projektbereich „Soziologie der Märkte“. In seinem derzeitigen Forschungsprojekt arbeitet Pinzur an der Entwicklung einer theoretischen Perspektive auf Märkte nicht nur als Empfänger, sondern auch als soziotechnische Mediatoren wirtschaftlicher Prognosen. Die LSE ist eine der international renommiertesten Universität für Sozialwissenschaften, sie hat sich die umfassende Erforschung von Gesellschaften zum Ziel gesetzt.
 

 

 
28.11.2019Sidney Rothstein

Sidney Rothstein wird Assistenzprofessor am Williams College

Sidney Rothstein erhält ab Januar 2020 eine Assistenzprofessur am Political Science Department des US-amerikanischen Williams College. Er ist seit 2018 Postdoktorand in Lucio Baccaros Projektbereich „Politische Ökonomie von Wachstumsmodellen“. Sein Forschungsprojekt am MPIfG befasst sich mit dem Zusammenhang von High-Tech-Unternehmen und Langzeitarbeitslosigkeit in Europa. Das Williams College ist eine namhafte, private Universität in Williamstown, Massachusetts.
 

 

 

Ansprechpartnerin
für Medien und Öffentlichkeit


Christel Schommertz
Tel. 0221 2767-130

 
Pressestelle

Neuigkeiten aus dem MPIfG per E-Mail und Post

Interessieren Sie sich für neue Publikationen und Broschüren oder aktuelle Veranstaltungen des MPIfG? Dann abonnieren Sie unsere Newsletters. 

 
MPIfG Newsletters & Mailings



MPIfG - Aktuelles | http://www.mpifg.de/aktuelles/nachrichten_de.asp [Zuletzt geändert am 29.11.2019]