25.08.2014

Die Zukunft des schwedischen Wohlfahrtsmodells: Internationale Konferenz am MPIfG

Wissenschaftler des MPIfG trafen sich im Juli 2014 in Köln mit Kolleginnen und Kollegen von internationalen Universitäten zur Konferenz "The Swedish Model at a Crossroads?". Diskutiert wurden aktuelle Entwicklungen mit Blick auf die Frage, ob Schweden immer noch als Vorzeigemodell für einen universalen Sozialstaat stehen kann. Ziel war, eine Vorstellung darüber zu erarbeiten, in welche Richtung das "Schwedische Modell" sich entwickeln wird. Während sich alle Teilnehmer einig waren, dass erheblicher institutioneller Wandel stattgefunden hat, wurde die Einordnung der Transformationen kontrovers diskutiert. Die Konferenz wurde von Philip Mehrtens organisiert. mehr

 

 

 
25.08.2014

Daniel Seikel erhält Fritz Thyssen Preis

Die Jury des Preises der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Zeitschriftenartikel verlieh Daniel Seikel im Juli 2014 für seinen Aufsatz "Wie die Europäische Kommission supranationales Recht durchsetzt: Der Konflikt um die Liberalisierung des öffentlich-rechtlichen Bankenwesens in Deutschland" (Politische Vierteljahresschrift 54/2) den zweiten Preis. Der Preis wird jährlich vergeben. Daniel Seikel war von 2008 bis 2012 Doktorand am MPIfG und ist heute Referatsleiter für Europapolitik am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. mehr

 

 

 

Ansprechpartnerin
für Medien und Öffentlichkeit


 
Christel Schommertz
Tel. 0221 2767-130

 
Pressestelle

Neuigkeiten aus dem MPIfG per E-Mail und Post

Interessieren Sie sich für neue Publikationen und Broschüren oder aktuelle Veranstaltungen des MPIfG? Dann abonnieren Sie unsere Newsletters. 

 
MPIfG Newsletters & Mailings



MPIfG - Aktuelles | http://www.mpifg.de/aktuelles/nachrichten_de.asp [Zuletzt geändert am 17.01.2014 11:20]