English | Impressum   MPIfG@Twitter  MPIfG@Vimeo  RSS  Kontakt



 
22.08.2015

Marius Busemeyer erhält Stein Rokkan Preis

Für seine Monografie "Skills and Inequality" wurde Marius Busemeyer mit dem Stein Rokkan Prize for Comparative Social Science Research 2015 ausgezeichnet. Busemeyer untersucht hier die historischen Ursprünge heutiger Bildungssysteme westeuropäischer Staaten und identifiziert die Periode nach dem Zweiten Weltkrieg als Phase kritischer Weichenstellungen. Der Stein Rokkan-Preis gehört zu den höchsten Auszeichnungen für Monografien im Bereich der vergleichenden Sozialwissenschaften. In ihrer Begründung unterstreicht die Jury die herausragende theoretische Analyse und das weitgefasste empirische Spektrum des Buchs und bezeichnet es als "substanziellen und innovativen Beitrag zur vergleichenden sozialwissenschaftlichen Forschung". Marius Busemeyer war von 2006 bis 2010 Wissenschaftler am MPIfG ist heute Professor für Politikwissenschaft an der Universität Konstanz. mehr

 

 

 
21.08.2015

Das MPIfG twittert

Im Juli 2015 startete das MPIfG seinen Twitter-Kanal. Hier berichten wir über Neuigkeiten und aktuelle Forschungsergebnisse, Publikationen und Veranstaltungen, Themen in der Diskussion sowie Standpunkte unserer Forscherinnen und Forscher. Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/MPIfG_Cologne. Wir freuen uns über neue Follower von @MPIfG_Cologne.
 

 

 
21.08.2015

Lukas Haffert mit Preis der Körber-Stiftung ausgezeichnet

Den zweiten Preis des Deutschen Studienpreises 2015 für die Sektion Sozialwissenschaften erhält Lukas Haffert für seine Dissertation "Freiheit von Schulden - Freiheit zur Gestaltung? Die politische Ökonomie staatlicher Haushaltsüberschüsse". Seine Analyse von Ländern, die dauerhaft Haushaltsüberschüsse erwirtschaften, zeigt, dass selbst umfangreiche Haushaltsüberschüsse die zunehmende Erosion staatlicher Gestaltungsfähigkeit kaum aufhalten können. Die Preisverleihung findet am 26. November 2015 in Berlin statt. Die Körber Stiftung zeichnet jährlich die besten deutschen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen aus und vergibt Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro. Lukas Haffert war von 2010 bis 2014 Doktorand am MPIfG und ist heute Oberassistent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich. Pressemitteilung
mehr

 

 

 
17.07.2015

Acht Promotionen an der IMPRS-SPCE im Sommer 2015

Im Rahmen einer Promotionsfeier am 14. Juli 2015 gratulierte das MPIfG den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy. Acht Doktorandinnen und Doktoranden haben im akademischen Jahr 2014/2015 ihre Dissertationen abgeschlossen und erfolgreich verteidigt: Nina Engwicht zum illegalen Markt für Diamanten in Sierra-Leone; Felipe González zur Mikrofundierung der Finanzialisierung im chilenischen Kreditmarkt; Till Martin Kaesbach zur europäischen Finanzmarktregulierung in Krisenzeiten; Aldo Madariaga zu Kontinuität und Wandel in neoliberalen Entwicklungsländern; Isabella Reichert zu Status und Exploration im Literaturmarkt; Marcin Serafin mit einer soziologischen Untersuchung von Arbeitszeitpraktiken der Taxifahrer in Warschau; Christian Tribowski über die politische Ökonomie von Auslandsadoptionen in Deutschland und den USA; und Solomon George Zori zur Übernahme internationaler Rechnungslegungsstandards in Afrika. Die IMPRS-SPCE ist ein vom MPIfG und der Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln gemeinsam getragenes internationales Doktorandenprogramm.
 

 

 
17.07.2015

Sebastian Kohl erhält Bengt Turner Award

Für seinen Beitrag zur Konferenz des European Network of Housing Research gewann Sebastian Kohl im Juli den zweiten Preis des Bengt Turner Awards. Sein Aufsatz "Urban History Matters: Explaining the German-American Homeownership Gap" beschäftigt sich mit den Gründen für die seit dem 19. Jahrhundert unverändert unterschiedlichen Wohneigentumsquoten in den USA und Deutschland. Sebastian Kohl war bis 2014 Doktorand an der IMPRS-SPCE und ist heute Postdoc-Stipendiat am MPIfG.
 

 

 

Ansprechpartnerin
für Medien und Öffentlichkeit


 
Christel Schommertz
Tel. 0221 2767-130

 
Pressestelle

Neuigkeiten aus dem MPIfG per E-Mail und Post

Interessieren Sie sich für neue Publikationen und Broschüren oder aktuelle Veranstaltungen des MPIfG? Dann abonnieren Sie unsere Newsletters. 

 
MPIfG Newsletters & Mailings



MPIfG - Aktuelles | http://www.mpifg.de/aktuelles/nachrichten_de.asp [Zuletzt geändert am 28.08.2015 12:55]