Das MPIfG betrachtet internationale Zusammenarbeit als die aussichtsreichste organisatorische Form vergleichender Forschung. Das Institut unterhält enge Kooperationsbeziehungen mit mehreren Partnern im Ausland. Zahlreiche Gastwissenschaftler bereichern das Forschungsprogramm.
 
2019 waren insgesamt 68 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung beschäftigt, darunter 22 wissenschaftliche Mitarbeiter und Post-Doc-Stipendiaten sowie 21 Doktoranden. Hinzu kamen 25 Gäste aus Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, den Philippinen, der Schweiz und den USA.

Stellenangebote


für Doktoranden und Postdoktoranden, Stipendien und Gastaufenthalte
 
Ausschreibungen
Gastwissenschaftler-
Programm



MPIfG - Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPIfG | http://www.mpifg.de/forschung/wissenschaftler_de.asp [Zuletzt geändert am 16.09.2020]