Fenster schließen
 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPI für Gesellschaftsforschung

Prof. Dr. Martin Höpner


 
Prof. Dr. Martin Höpner

Forschungsprojekte

Forschungsgruppe Politische Ökonomie der europäischen Integration
 

Ausgewählte Publikationen

Höpner, Martin, and Mark Lutter. 2018. "The Diversity of Wage Regimes: Why the Eurozone Is Too Heterogeneous for the Euro." European Political Science Review 10 (1): 71-96.  
Höpner, Martin. 2017. "Grundfreiheiten als Liberalisierungsangebote? Reformoptionen im Kontext der EU-Reformdebatte." MPIfG Discussion Paper 17/10. Cologne: Max Planck Institute for the Study of Societies.  
Höpner, Martin, and Alexander Spielau. 2017. "Better than the Euro? The European Monetary System (1979-1998)." New Political Economy, published online September 14, 2017.  
Höpner, Martin, and Lena Ehret. 2016. "Endlich Subsidiarität? Die parlamentarische Subsidiaritätskontrolle am Beispiel von 'Monti II'." Politische Vierteljahresschrift 57 (3): 403-429.  
Höpner, Martin, and Armin Schäfer. 2012. "Embeddedness and Regional Integration: Waiting for Polanyi in a Hayekian Setting. International Organization 66 (3), 429-455.  
Höpner, Martin, and Armin Schäfer. 2010. "A New Phase of European Integration: Organized Capitalisms in Post-Ricardian Europe." West European Politics 33 (2): 344-368.
Alle Publikationen ...
 

Lebenslauf

seit 2012 Außerplanmäßiger Professor an der Universität zu Köln, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Nov. 2007 Habilitation an der Universität zu Köln im Fach Politikwissenschaft
seit 2007 Leiter der Forschungsgruppe "Politische Ökonomie der europäischen Integration" am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln
2002-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Gesellschaftsforschung, Köln
2002 Promotion, FernUniversität Hagen; Dissertationsschrift: "Wer beherrscht die Unternehmen? Shareholder Value, Managerherrschaft und Mitbestimmung in Deutschland"
1999-2001 Doktorand am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, im Dissertationsverbund "Das deutsche System der industriellen Beziehungen unter dem Einfluss der Internationalisierung"
1992-1998 Studium der Politikwissenschaft und der Germanistik an der Universität Heidelberg; Staatsexamen

 

 
Fenster schließen