Fenster schließen
 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPI für Gesellschaftsforschung

Dr. Aldo Madariaga


 
Dr. Aldo Madariaga
Leiter des MPIfG-Projektverbunds sozioökonomische Transformationen in Chile und Europa und Assoziierter Wissenschaftler des MPIfG
 

Persönliche Homepage
 

Forschungsschwerpunkte

Politische Ökonomie der Entwicklung und die Rolle von Wirtschaft und Institutionen; Finanzpolitik; Industriepolitik; Kompetenzerwerb; Umweltpolitik; saubere Energien; Latinamerika; Osteuropa
 

MPIfG-Projektverbund sozioökonomische Transformationen in Chile und Europa
 


 

Lebenslauf

seit 2020 Assistant Professor, Escuela de Ciencia Política, Universidad Diego Portales, Santiago de Chile
2019-2020 Assistenzprofessor, Center for Economics and Social Policy (CEAS), Universidad Mayor, Santiago de Chile
2017-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Center for Social Conflict and Cohesion Studies (COES), Santiago de Chile
2015-2017 Postdoc-Stipendiat, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln
Apr.-Juni 2013 Gastdoktorand, Department of Politics, University of Sussex
2015 Promotion, Universität zu Köln; Dissertationsschrift: "The Political Economy of Neoliberal Resilience: Developmental Regimes in Latin America and Eastern Europe"
2011-2015 Doktorand, International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE), Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln
2010-2011 MA, Politikwissenschaft und Zertifikat für politische Ökonomie, Central European University, Budapest

 

 
Fenster schließen