Fenster schließen
 Forschungsprojekte am MPIfG

Präferenzen für Wachstumsmodelle: Belege aus einer aktuellen Studie

Lucio Baccaro, Björn Bremer, Kostas Gemenis und Erik Neimanns


 
Dieses Projekt erforscht individuelle Präferenzen für Wachstumsmodelle und stützt sich dabei auf eine aktuelle Meinungsumfrage in Deutschland, Italien, Schweden und Großbritannien. Den Befragten werden stilisierte Beschreibungen verschiedener Wachstumsmodelle (lohn-, gewinn-, export-, schuldenorientiert) vorgelegt. Dann werden sie nach ihren Präferenzen für diese Modelle wie auch für verschiedene Dimensionen der makroökonomischen Politik (Lohn-, Geld-, Fiskal-, Wechselkurspolitik) befragt. Ziel ist es, das Ausmaß gesellschaftlicher Unterstützung und Opposition für Wachstumsmodelle pro Land, Sektor und Gesellschaftsschicht zu ermitteln und gesellschaftliche Koalitionen auf der Basis kompatibler Präferenzen zu identifizieren. Projektdauer: Oktober 2018 bis Oktober 2021.
 

 
Fenster schließen