Fenster schließen
 Forschungsprojekte am MPIfG

Datenbank historischer Parteiprogramme

Sebastian Kohl und Kostas Gemenis


 
Während Grundsatz- und Wahlprogramme politischer Parteien nach wie vor oft in gedruckter Form für Zwecke der historischen Politikforschung archiviert werden, hat das Aufkommen quantitativer Textanalysemethoden in den Politikwissenschaften die Verwendung solcher historischer Materialien in maschinenlesbarer Form bewirkt. Ziel dieses Projektes ist es, alle von Parteien in OECD-Ländern seit dem späten 19. Jahrhundert herausgegebenen Programme in einer einzigen Datenbank zusammenzustellen. Diese wird Wahlprogramme, Grundsatzdokumente und die damit verbundenen politischen Programme in digitaler Form enthalten, um eine computergestützte Analyse solcher Texte zu ermöglichen. Darüber hinaus wird sie die Dateien mit Metadaten zur Beschreibung der Dokumente sowie mit anderen Kontextvariablen verknüpfen. Die Datenbank wird interessierten Forschern auf Anfrage zur Verfügung stehen und einen Grundstein für die parteigeschichtliche Forschung über Ländergrenzen und ausgedehnte Zeiträume hinweg legen. Projektdauer: Oktober 2017 bis September 2021.
 

 
Fenster schließen