Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
12.05.2021

Max-Planck-Forum: „Schattenwirtschaft: Wie Menschen in ungeregelten Märkten überleben“

Wie sieht der Alltag von in der Schattenwirtschaft beschäftigten Menschen aus? Was sind ihre Überlebensstrategien in den von Ausbeutung und Kriminalität geprägten Märkten? Und welche Schattenmärkte gibt es in Deutschland? Um diese und weitere Fragen ging es beim digitalen Max-Planck-Forum am 11. März 2021 vor rund 130 online zugeschalteten Zuhörerinnen und Zuhörern. Es diskutierten der Soziologe und MPIfG-Alumnus Matías Dewey, der Wirtschaftsjournalist und Autor Caspar Dohmen und Stefan Lux, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes für häusliche Betreuung und Pflege und Geschäftsführer der SHD Seniorenhilfe in Dortmund. Ausgangspunkt für die Diskussionsveranstaltung war das Buch „Schattenwirtschaft: Die Macht der illegalen Märkte“. Die Veranstaltung war eine Kooperation zwischen dem MPIfG, der MPG und der Stadtbibliothek Köln (Reihe „wissenswert – Gespräche am Puls der Zeit“).
 

 
Fenster schließen