Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
23.10.2020Neue Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Herbst 2020

Neue Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Herbst 2020

Arianna Tassinari ist seit Oktober 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am MPIfG. Zuvor war sie Max Weber Fellow am Europäischen Hochschulinstitut (EUI) in Florenz. Am MPIfG wird sie sich mit der politischen Ökonomie von Wirtschaftswachstum in Ländern der EU-Peripherie in Nachkrisenzeiten befassen. Ihre wissenschaftliche Arbeit ist im Projektbereich „Politische Ökonomie von Wachstumsmodellen“ unter der Leitung von Lucio Baccaro angesiedelt.
Kathleen Griesbach, vormals Columbia University, ist ab Oktober Postdoktorandin am Institut. Sie beschäftigt sich mit den prekären Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in Landwirtschaft und Ölförderung und deren Schwierigkeit, sich in unsicheren Zeiten auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Georg Rilinger kommt von der University of Chicago ebenfalls als Postdoktorand an das MPIfG. Er untersucht Zukunftsperspektiven und Grenzen von Marktdesign. Beide gehören dem Forschungsbereich „Soziologie der Märkte“ von Jens Beckert an.
Christoph Rausch, Associate Professor am University College Maastricht, arbeitet im Oktober und November als Gastwissenschaftler an seinem Buch über die Entstehung und Verbreitung von Freihandelslagern für Kunst und die Finanzialisierung von Kunst als Wertanlage.
 

 
Fenster schließen