Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
25.02.2020

Kooperation zwischen IMPRS und Columbia University wird fortgesetzt

Internationale Kooperationen sind in der vergleichenden sozialwissenschaftlichen Forschung von herausragender Bedeutung. Daher pflegt die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) bereits seit mehreren Jahren Partnerschaften mit namhaften Forschungseinrichtungen im Ausland. Nun wurde die Zusammenarbeit mit der Columbia University in New York bis 2023 verlängert. In dieser Zeit können bis zu zwei Doktorandinnen und Doktoranden pro Jahr zwischen drei und sechs Monaten an der jeweiligen Partnerinstitution verbringen und so internationale Forschungserfahrung sammeln. Partnerinstitutionen der IMPRS-SPCE

 

 
Fenster schließen