Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
18.02.2020

Konferenz zur „Finanzialisierung der Stadt” am MPIfG

Im Dezember 2019 kamen rund zwanzig Personen aus Wirtschaftssoziologie, Ökonomie und Geografie zu dem zweitägigen Workshop „The Financialization of the City: Making Space for Cities in Economic Sociology and Political Economy“ am MPIfG zusammen. In vier verschiedenen Panels diskutierten sie, wie der zunehmende Einfluss von Finanzmärkten und Verschuldung auf städtische Phänomene wirkt, insbesondere auf den städtischen Haushalt, die Finanzen privater Haushalte und den Wohnungsmarkt. Ausgangspunkt war die Beobachtung, dass Wirtschaftssoziologie und Politische Ökonomie städtische Phänomene sowie die Stadt als Analyseebene bisher vernachlässigt haben. Organisiert wurde die Konferenz von Mikell Hyman, Sebastian Kohl (beide MPIfG) und Marie Piganiol (Université Paris-Dauphine).
 

 
Fenster schließen