Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
17.02.2020

Matías Dewey wechselt an die Universität St. Gallen

Im Februar hat Matías Dewey eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Soziologie der Universität St. Gallen angetreten. Zuvor war Dewey am MPIfG in Jens Beckerts Projektbereich „Soziologie der Märkte“ tätig. Schwerpunkt seiner Forschung waren illegale Märkte und insbesondere die Mechanismen, die den Austausch illegaler Güter im Kontext einer Wirtschaftskrise vorantreiben. Im Zentrum seiner Untersuchungen stand der Textilmarkt La Salada in Buenos Aires. Im Juni erscheinen die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit in einem Buch mit dem Titel „Making It at Any Cost: Aspirations and Politics in a Counterfeit Clothing Marketplace“. Link zum Buch

 

 
Fenster schließen