Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
28.10.2019Monica Bolelli

Konferenz zur Lohnfestsetzung im öffentlichen Sektor

Im Vergleich zum privaten Sektor wurden Lohnbildungsmechanismen im öffentlichen Sektor bislang wenig umfassend wissenschaftlich aufgearbeitet. Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Teildisziplinen der Sozialwissenschaften mit Praktikern aus öffentlichen Institutionen zusammenzubringen war Ziel der Konferenz „The Political Economy of Public Sector Wage Setting in Europe“, die im September in Köln stattfand. Sieben Sessions beschäftigten sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Bedeutung von Lohnbildungsmechanismen für die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU), um so das theoretische und empirische Verständnis der Lohnfindung im öffentlichen Sektor im Kontext der Europäischen Union zu fördern. Organisiert wurde die Konferenz von Donato Di Carlo, Postdoktorand am MPIfG. Konferenzwebsite

 

 
Fenster schließen