Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
25.06.2019

PhD-Seminar in Paris: States, Sectors, Firms, Growth

Im Mai 2019 trafen sich fünfzehn Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu einem dreitägigen Doktorandenseminar am Pariser MaxPo, dem gemeinsamen Forschungszentrum von Sciences Po und MPIfG. Im Mittelpunkt des von Lucio Baccaro und Olivier Godechot organisierten Seminars standen aktuelle Entwicklungen in Wirtschaftssoziologie und Politischer Ökonomie sowie die Frage, inwieweit der Austausch zwischen den beiden Disziplinen weiter vertieft werden kann. Die zentralen Vorträge der jeweiligen Tage hielten Silja Häusermann (Universität Zürich) zur Transformation des Parteienwettbewerbs, Jonas Pontusson (Universität Genf) und Lucio Baccaro zur politischen Ökonomie von Wachstumsmodellen und Nathan Wilmers (MIT) zum Thema Einkommensungleichheit. Den Doktorandinnen und Doktoranden der IMPRS-SPCE bot das Seminar die Möglichkeit, ihre Arbeiten vorzustellen und Feedback einzuholen.
 

 
Fenster schließen