Close window
 MPIfG Discussion Paper 17/8

Jens Beckert


Die Historizität fiktionaler Erwartungen


 

 

Abstract


 
Capitalist dynamics is energized in part by imaginaries of future states of the world (Beckert 2016). The paper deals with two questions: Why do fictional expectations change in the course of capitalist development? And: Are fictional expectations becoming more important in contemporary capitalism?
 

Zusammenfassung


 
Kapitalistische Dynamik wird auch von Vorstellungen zukünftiger Zustände der Welt vorangetrieben (Beckert 2016). Der Artikel behandelt zwei Fragen: Wie lässt sich die Veränderung fiktionaler Erwartungen innerhalb der Entwicklung des modernen Kapitalismus verstehen? Und: Kommt es im Verlauf kapitalistischer Entwicklung zu einer Bedeutungszunahme fiktionaler Erwartungen?
 

 

Inhalt


 
1  Die Dynamik fiktionaler Erwartungen
    Lebenszyklen fiktionaler Erwartungen
    Vergangene Zukünfte
    Mehrebenenstruktur von Erwartungen
 
2  Immer mehr Fiktionen?
    Intensivierung des Wettbewerbs
    Die Ausweitung von Märkten und die Demokratisierung der Wirtschaftspolitik
    Detraditionalisierung
    Finanzialisierung
 
3  Schluss
 
Literatur
 

 

 
Close window