Dr. Lothar Krempel


 

Lebenslauf


 

 

Beruflicher Werdegang

2003
Erteilung der Venia Legendi für das Fach empirische Sozialforschung, Univerität Duisburg-Essen
2001
Habilitationsschrift: Netzwerkvisualisierung - Prinzipien und Elemente einer graphischen Technologie zur multidimensionalen Exploration Sozialer Strukturen
seit 1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPIfG, Forschungsprojekt: Visualisierung sozialer Strukturen
1987-1996
Wissenschaftlicher Angestellter und EDV-Leiter am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln
1985-1986
Forschungsaufhalt am Department of Sociology der Stanford University, USA
1984
Promotion zum Dr. sc. pol. an der Universität GH Duisburg. Dissertation: "Ein dynamisches Modell sozialer Interaktionen unter Einbeziehung personaler Merkmale, situationaler Kontexte und sozialer Beziehungskonstellationen. - Eine empirische Analyse unter Anwendung zeitkontinuierlicher Schätzverfahren für Ereignissequenzen".
1981-1987
Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität GH Duisburg im Fach Soziologie
1978-1980
Wisssenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG Forschungsprojektes "Analyse sozialer Netzwerke" am Fach Soziologie der Universität GH Duisburg
1977-1978
Lehrbeauftragter an der Universität GH Duisburg im Fach Soziologie
1976-1978
Tätigkeit als Diplompsychologe im Pädagogischen Dienst der Westfälischen Berggewerkschaftskasse in Bochum im Rahmen der Evaluation eines Berufsschulversuches
1976
Diplom in Psychologie
ab 1970
Studium der Psychologie und Sozialwissenschaften an der Ruhr Universität Bochum


Dr. Lothar Krempel - Lebenslauf | http://www.mpifg.de/people/lk/vita_de.asp [Zuletzt geändert am 28.02.2008]