Angebote für Studierende


 
  • Aktuelle Ausschreibung: Student/-in im IT-Helpdesk

  •  

    Praktikum

    online bewerben für das Wintersemester 2019/2020

     
    Das MPIfG nimmt im Halbjahresturnus eine begrenzte Anzahl von Praktikantinnen und Praktikanten auf. Voraussetzungen sind ein ausgeprägtes Interesse an sozialwissenschaftlicher Forschung, überdurchschnittliche Studienleistungen und die Fähigkeit zur selbstständigen Projektarbeit. Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ab dem 5. Semester im BA- oder im MA-Studiengang können sich jeweils bis zum 31. Dezember für das folgende Sommersemester und bis zum 30. Juni für das Wintersemester bewerben.
     
    Als Praktikantin oder Praktikant erhalten Sie Einblick in ein laufendes Forschungsprojekt und können an Vorträgen und Seminaren sowie am internen Weiterbildungsprogramm teilnehmen. Die Praktikumsdauer kann bei freiwilligen Praktika höchstens zwölf Wochen betragen. Bei Pflichtpraktika geben Sie bitte die vorgeschriebene Dauer an und fügen Ihrer Bewerbung einen Nachweis über das Pflichtpraktikum bei. Das MPIfG gewährt eine Praktikantenvergütung von 450 Euro pro Monat.
     
    Bitte geben Sie in einem Motivationsschreiben den gewünschten Zeitraum für Ihr Praktikum an und begründen Sie, welches der aktuellen Forschungsprojekte des MPIfG Sie besonders interessiert. Postdoc- und Dissertationsprojekte stehen leider nicht für ein Praktikum zur Verfügung.
     
    Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und Kopie einer einschlägigen Seminararbeit (Auszug bis zu 10 Seiten).
     

     

    Forschungsassistenz

    Projekte am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung bedürfen in Spezialfragen der befristeten Unterstützung durch akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, neue Projektbereiche in der Anlaufphase ebenso. Forschungsunterstützende Aufgaben als Forschungsassistentin oder Forschungsassistent und Aufgaben im methodischen Bereich schreiben wir nach Bedarf aus. Sie können sich auf eine solche Stelle bewerben, sobald Sie ein fachlich einschlägiges Masterstudium erfolgreich abgeschlossen haben. Verläuft die Zusammenarbeit im Forschungsassistenzprojekt erfolgreich, können Sie sich für eine Promotion im Rahmen unseres Doktorandenprogramms bewerben.
     

     

    Mitarbeit als studentische Hilfskraft in wissenschaftlichen Projekten oder in Servicegruppen

    Aktuell: Student/in im IT Helpdesk
    Aktuell: Studierende in Forschungsprojekten

     
    Wenn Sie an Projekten zu zentralen Fragen der Gesellschaftsforschung mitarbeiten möchten, können Sie sich für eine studentische Mitarbeit in einem Forschungsprojekt bewerben: Das MPIfG bietet Bachelor- und Master-Studierenden mit Beschäftigungsinteresse über mehrere Semester die Möglichkeit zur Mitarbeit als Studentische Hilfskraft. Studierende erhalten Zugang zu den Forschungsprojekten und der Infrastruktur des Instituts. Studien- und Abschlussarbeiten können sich aus der Zusammenarbeit entwickeln.
     
    Auch die Servicegruppen Bibliothek, EDV, Haustechnik sowie Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit bieten Bachelor- und Master-Studierenden entsprechender Fachgebiete mit Beschäftigungsinteresse über mehrere Semester die Möglichkeit zur Mitarbeit als Studentische Hilfskraft. Sie arbeiten an einem modernen Arbeitsplatz in einer international ausgerichteten Einrichtung der Spitzenforschung in den Sozialwissenschaften, haben Zugang zu den Bibliotheksressourcen und die Möglichkeit, an den Veranstaltungen des Instituts teilzunehmen. Das MPIfG gewährt eine Vergütung gemäß den Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte.
     
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit persönlichem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und der Angabe Ihres voraussichtlichen Studienendes. Bitte begründen Sie im Anschreiben, welche Aufgaben- oder Projektbereiche für Sie von Interesse sind, und geben Sie die gewünschte Anzahl von Wochenarbeitsstunden sowie Ihr voraussichtliches Studienende an. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auf und melden uns bei Bedarf.
     
    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und reichen Sie Ihre Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument gebündelt ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
     

     


    Kontakt


     
    Dr. Ursula Trappe
    Administrative Geschäftsführerin
    Tel. +49 221 2767-238

     
    Dr. Gudrun Löhrer
    Forschungskoordinatorin
    Tel. +49 221 2767-254

     
    Übersicht über Projektbereiche, Infrastruktur und Management des MPIfG:
     
    Forschungsprojekte
    Organigramm
     



    MPIfG - Angebote für Studierende | http://www.mpifg.de/karriere/studierende_de.asp [Zuletzt geändert am 08.05.2019]