Fenster schließen
 Forschungsprojekte am MPIfG

Braucht die Wirtschaft Sozialpolitik? Die Rolle der Arbeitgeber in Entstehung und Wandel des deutschen Sozialstaats

Thomas Paster


 
Die Entstehung und der Ausbau marktregulierender Institutionen im Bereich der Sozialpolitik und der Arbeitsbeziehungen wird in der vergleichenden politischen Ökonomie traditionell mit der politischen Stärke der Arbeiterbewegung und ihr nahestehender politischer Parteien assoziiert (Machtressourcenansatz). Dieser Erklärungsansatz wird jedoch durch neue Forschungsansätze infrage gestellt, welche die positiven Beiträge der Arbeitgeberseite zur Entwicklung sozialpolitischer Institutionen hervorheben (Revisionistische Wohlfahrtsstaatsdebatte). Gemäß diesem neuen Erklärungsansatz wurden wichtige sozialpolitische Reformen nicht gegen den Willen der Wirtschaft durchgesetzt, sondern von ihr im Gegenteil wesentlich befördert. Während der Machtressourcenansatz daher die politischen Grundlagen des modernen Sozialstaats auf Interessenkonflikte zurückführt, sieht der revisionistische Ansatz diese in klassenübergreifenden politischen Allianzen. Durch eine historisch-vergleichende Analyse der Rolle deutscher Arbeitgeber bei wichtigen sozialpolitischen Reformprojekten zwischen den 1880er- und den 1990er-Jahren leistet die Studie einen empirischen Beitrag zu dieser Debatte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf jenen zentralen Reformprojekten, welche die wesentlichen Strukturmerkmale des deutschen Sozialmodells definierten. Das Forschungsinteresse gilt insbesondere der Evaluation der relativen Bedeutung politischer Zwänge und wirtschaftlicher Eigeninteressen zur Erklärung der Positionen der Arbeitgeber. Projektdauer: Oktober 2009 bis September 2014.
 
Paster, Thomas, 2012: The Role of Business in the Development of the Welfare State and Labor Markets in Germany: Containing Social Reforms. London: Routledge.
 
Paster, Thomas, 2012: Do German Employers Support Board-level Codetermination? The Paradox of Individual Support and Collective Opposition. In: Socio-Economic Review 10(3), 471-495.
 
Paster, Thomas, 2013: Business and Welfare State Development: Why Did Employers Accept Social Reforms? World Politics 65(3), 416-451.
 
Fenster schließen