Fenster schließen
 Forschungsprojekte am MPIfG

Globalisierung und Governance auf nationaler und internationaler Ebene

Renate Mayntz


 
Die Forschung zum Thema der politischen Steuerung hat sich lange Zeit auf westliche Nationalstaaten konzentriert. Mit Europäisierung und Globalisierung haben sich die Bedingungen nationalstaatlicher Steuerungsfähigkeit geändert. Zugleich sind neue inter- und transnationale Regelungsstrukturen entstanden. Im Zuge dieser Entwicklung wurde das steuerungstheoretische Paradigma zunehmend durch das Konzept Governance verdrängt, das sich auf das Mit- und Nebeneinander hierarchischer und nichthierarchischer, staatlicher und nichtstaatlicher Regelung bezieht. Eine Reihe empirisch orientierter Projekte hat Teilfragen aus diesem Zusammenhang aufgegriffen und bearbeitet. Für das sekundäranalytisch angelegte Projekt "Veränderung staatlicher Handlungsfähigkeit" wurde eine systematische Literaturrecherche durchgeführt. Ein zweites Projekt befasste sich mit der Governance-Architektur mehr oder weniger stark internationalisierter Wirtschaftssektoren - dem Tourismus, der Telekommunikation und der pharmazeutischen Industrie. Ein drittes Projekt hat Veränderungen in der Governance großtechnischer Infrastruktursysteme behandelt. Die Ergebnisse dieser drei Projekte wurden Anfang 2009 in einem Buch veröffentlicht, das thematisch zusammenhängende, aber verstreut publizierte Aufsätze über Governance enthält. Die Finanzkrise von 2008 lenkte die Aufmerksamkeit auf Fragen der Governance des globalisierten Finanzsystems. Ein 2009 gebildetes Netzwerk von zweiundzwanzig Sozialwissenschaftlern aus sechs verschiedenen Ländern untersuchte den von der Finanzkrise angestoßenen institutionellen Wandel der Finanzmarktregulierung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene; die Ergebnisse wurden im Frühjahr 2012 publiziert. Gegenwärtig wird untersucht, ob und wie die begonnenen Reformen unter dem Eindruck der Staatsschuldenkrise und der Eurokrise fortgesetzt werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Zusammenspiel der verschiedenen politischen Ebenen im Mehrebenensystem der Finanzmarktregulierung (internationaler Workshop im Dezember 2013).
 
Mayntz, Renate, 2005: Governance Theory als fortentwickelte Steuerungstheorie. In: Gunnar Folke Schuppert (Hg.), Governance-Forschung: Vergewisserung über Stand und Entwicklungslinien. Baden-Baden: Nomos, 11-20.
 
Mayntz, Renate, 2009: Über Governance: Institutionen und Prozesse politischer Regelung. Frankfurt a.M.: Campus.
 
Mayntz, Renate (ed.), 2012: Crisis and Control: Institutional Change in Financial Market Regulation. Frankfurt a.M.: Campus.
 
Fenster schließen