Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
07.09.2018Max-Planck-Tag in Köln

#wonachsuchstdu - Großes Max-Planck-Wissenschaftsfestival

Am 14. September 2018 ist Max-Planck-Tag. Bundesweit können Bürgerinnen und Bürger in den Max-Planck-Instituten in ihren Städten Forschung live erleben. Auch die vier Kölner Max-Planck-Institute präsentieren ihre Arbeit und laden ein, mit den Menschen hinter dieser Forschung ins Gespräch zu kommen. Ein vielseitiges Programm mit Laborführungen, Workshops, Experimenten, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und künstlerischen Einlagen zeigt Forschungsergebnisse aus den Bereichen Altern, Stoffwechsel und Pflanzenzüchtung sowie Gesellschaft und Politik. Um 17 Uhr laden das MPIfG und die Stadtbibliothek Köln zur Podiumsdiskussion "Ein soziales Europa - Vision oder Illusion?" in die Kölner Zentralbibliothek ein. Hier kommen MPIfG-Forschungsgruppenleiter Martin Höpner, WSI-Direktorin Anke Hassel und Peter Scherrer vom Europäischen Gewerkschaftsbund ins Gespräch über die soziale Schieflage in Europa: Inwiefern kann die EU angesichts der Unterschiedlichkeit der Mitgliedsstaaten überhaupt sozial gestalten? mehr zur Podiumsdiskussion
Presseinformation zum Max-Planck-Tag

 

 
Fenster schließen