Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
08.05.2018Lukas Haffert

Lukas Haffert in Junge Akademie gewählt

MPIfG-Alumnus Lukas Haffert wird neues Mitglied in der Jungen Akademie. Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina ist eine interdisziplinäre Forschungsplattform für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Haffert wird der Jungen Akademie für fünf Jahre angehören, offiziell aufgenommen wird er im Rahmen einer Festveranstaltung am 30. Juni in Berlin. Jedes Jahr werden zehn herausragende Nachwuchsforscher in die Akademie gewählt. Eine exzellente Promotion ist hierfür mitentscheidend. Haffert war von 2010 bis 2014 Doktorand an der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE). Seine Dissertation "Freiheit von Schulden - Freiheit zum Gestalten?" über die Politische Ökonomie von Haushaltsüberschüssen (Campus 2015) wurde mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft und dem Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung ausgezeichnet. Heute ist Haffert Oberassistent am Lehrstuhl für Schweizer Politik und Vergleichende politische Ökonomie der Universität Zürich. mehr

 

 
Fenster schließen