Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
19.09.2012

Preis der Fritz Thyssen Stiftung an Martin Höpner, Alexander Petring, Daniel Seikel und Benjamin Werner

Für ihren Aufsatz "Liberalisierungspolitik: Eine Bestandsaufnahme des Rückbaus wirtschafts- und sozialpolitischer Interventionen in entwickelten Industrieländern" (Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 63/2011) erhalten Martin Höpner, Alexander Petring, Daniel Seikel und Benjamin Werner den Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze des Jahrgangs 2011. Bei dem Aufsatz handelt es sich um ein Arbeitsergebnis der Forschungsgruppe zur politischen Ökonomie der europäischen Integration am MPIfG. Der Preis wird den Preisträgern am 3. Oktober im Rahmen des DGS-Kongresses 2012 in Bochum überreicht.
 

 
Fenster schließen