Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
20.07.2011

Regulierung von Finanzmärkten: Abschlussworkshop

Mit einem dritten und letzten Workshop im März 2011 wurde die Forschungsarbeit an dem vom MPIfG koordinierten Projekt "Institutioneller Wandel in der Regulierung von Finanzmärkten" abgeschlossen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren haben Wissenschaftler aus Europa und den USA unter der Leitung von Renate Mayntz die sich vollziehenden Veränderungen in der Regulierung von Finanzmärkten untersucht. Mit ihren Studien zu transnationalen Gremien und einzelnen Regelungsbereichen, wie etwa Ratingagenturen, haben sie dazu beigetragen, ein umfassendes Bild der hoch komplexen Prozesse globaler Finanzmarktregulierung zu zeichnen. Über die inhaltlichen Erkenntnisse hinaus ist es gelungen, ein interdisziplinäres Netzwerk von Forschern zu initiieren, die zu Finanzmarktthemen arbeiten, und damit eine Grundlage für zukünftige Zusammenarbeit zu schaffen. Die Ergebnisse werden 2012 im Campus Verlag veröffentlicht.
 

 
Fenster schließen