Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
11.12.2010Tobias ten Brink

Tobias ten Brink erhält Preis "Geisteswissenschaften International"

Tobias ten Brink wurde für sein Buch "Geopolitik: Geschichte und Gegenwart kapitalistischer Staatenkonkurrenz" (Westfälisches Dampfboot, 2008) mit dem Preis "Geisteswissenschaften International - Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Literatur" im Jahr 2010 ausgezeichnet. Mit dem Preis prämierten der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Fritz Thyssen Stiftung, die VG Wort und das Auswärtige Amt 23 Werke. Mit der Preissumme von insgesamt 300.000 Euro wird die Übersetzung der Titel ins Englische finanziert. Tobias ten Brink ist seit 2009 Postdoc-Stipendiat am MPIfG und erforscht die chinesische Spielart des Kapitalismus.
 

 
Fenster schließen