Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
11.12.2010Renate Mayntz

Renate Mayntz erhält Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen

Renate Mayntz erhält den Innovationspreis 2010 des Landes Nordrhein-Westfalen für ihr Lebenswerk. Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung ehrt damit eine Wissenschaftlerin, die über fünfzig Jahre lang theoretisch orientierte empirische Sozialforschung betrieben hat, für ihren Beitrag zur Analyse und Lösung gesellschaftlicher Probleme. Professor Mayntz war von 1985 bis 1997 Direktorin am MPIfG. Der Preis wurde ihr im Rahmen einer Festveranstaltung am 15. November in Düsseldorf von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze verliehen. Presseinformation

 

 
Fenster schließen