Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
04.11.2010Sektion Wirtschaftssoziologie auf dem DGS-Kongress 2010

Das MPIfG auf dem DGS-Kongress in Frankfurt

Das MPIfG war mit Beiträgen seiner Wissenschaftler sowie einem Buch- und Informationsstand auf dem  
35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in Frankfurt/Main vertreten. Kernthema der Veranstaltungen des Jubiläumskongresses war "Transnationale Vergesellschaftungen". Der Kongress zählte rund 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die  
DGS-Sektion Wirtschaftssoziologie, deren Sprecher Jens Beckert ist, lud zu einer Plenarveranstaltung zum Thema "Transnationale Ordnungen wirtschaftlichen Handelns" ein. Die Sektion zeichnete Andreas Langenohl, Universität Gießen, für seine Monografie "Finanzmarkt und Temporalität" (Lucius & Lucius 2007) mit dem Karl-Polanyi-Preis aus.
 

 
Fenster schließen