Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
14.12.2009Reimar Lüst im Gespräch mit Wolfgang Streeck

Kolloquium "Sozialwissenschaften zwischen Professionalisierung und Engagement" - Institutstag und Jahrestreffen des Vereins der Freunde und Ehemaligen des MPIfG

Das Kolloquium "Sozialwissenschaften zwischen Professionalisierung und Engagement" war Teil des diesjährigen Institutstages des MPIfG am 4. Dezember, mit dem das Institut an seine Gründung vor 25 Jahren erinnerte. Zum Auftakt des Kolloquiums stellte Ariane Leendertz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Amerika-Institut der Universität München, ihre Forschungsarbeit "Die pragmatische Wende: Die Max-Planck-Gesellschaft und die Sozialwissenschaften 1975-1985" vor. Die Kommentare sprachen Reimar Lüst, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft von 1972 bis 1984, und Franz-Xaver Kaufmann, emeritierter Professor der Universität Bielefeld und bis 2001 Mitglied des Fachbeirats des MPIfG. Im zweiten Teil der Veranstaltung stieß Peter A. Hall, Harvard University, mit seinem Vortrag "The Political Origins of Our Economic Discontents" eine angeregte Diskussion mit den Kolloquiumsteilnehmern an.  
Der Institutstag des MPIfG dient dem Austausch mit Forschern und Interessierten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft und umfasste in diesem Jahr auch die Feier zum 25-jährigen Bestehen des MPIfG. Er wird gemeinsam vom Institut und dem Verein der Freunde und Ehemaligen des MPIfG getragen. mehr

 

 
Fenster schließen