Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
12.06.2009Publikum Max-Planck-Schuelerkolleg am MPIfG

Max-Planck-Schülerkolleg "Abenteuer Forschung"

Kölner Max-Planck-Institute boten am 28. und 29. Mai 2009 Schülerinnen und Schülern ab Jahrgangsstufe 10 Einblicke in aktuelle Wissenschaftsthemen; insgesamt 150 Jugendliche besuchten das Max-Planck-Schülerkolleg "Abenteuer Forschung" am MPIfG. Birgit Gerisch vom MPI für Biologie des Alterns erklärte, wie Alterungsforschung am Fadenwurm möglich ist, und Katja Kornysheva, Doktorandin am MPI für neurologische Forschung, zeigte, was im Gehirn passiert, wenn uns ein Rhythmus gefällt. Sascha Münnich, Postdoc am MPIfG, erarbeitete mit den Schülern die sozialwissenschaftlichen Aspekte der Frage "Warum arbeiten wir?". Das Schülerkolleg war Begleitprogramm zum Aufenthalt des Science Express der  
Max-Planck-Gesellschaft in Köln. Mehr zum Science Express "Expedition Zukunft"

 

 
Fenster schließen