Close window
  MPIfG Vortragsreihe Sommersemester | Lectures Series Summer Term 2016

 
Vortragsreihe "Eine Krise – neunzehn Perspektiven: Die Spaltung der Eurozone in der Wahrnehmung ihrer Teilnehmer"

Seit sieben Jahren hält die Eurokrise Politik und Gesellschaft in ganz Europa in Atem. Ein Konsens, wie ihre wirtschaftlichen und sozialen Folgen zu beseitigen und welche politisch-institutionellen Reformen zur Stabilisierung notwendig sind, ist jedoch bis heute nicht gefunden. Eine europäische Öffentlichkeit hat sich kaum entwickelt. Stattdessen existieren in der Eurozone neunzehn untereinander nur lose gekoppelte Diskurse über die Natur der Krise und wünschenswerte Wege aus ihr. Doch gute Lösungen setzen ein wechselseitiges Verständnis für die spezifischen Problemwahrnehmungen der einzelnen Mitgliedsländer voraus. Die Sozialwissenschaften können zur Entwicklung eines solchen Verständnisses beitragen. Aus unterschiedlichen nationalen Perspektiven diskutiert die Vortragsreihe Ursachen der Krise, ihre Erscheinungsformen und die Debatten über Handlungsoptionen.
 
Die Vorträge finden in den Räumen des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung statt (Anreise) und beginnen jeweils um 17 Uhr s.t. (Ende 18:30).

 


 

 

Lectures Series "One Crisis – Nineteen Points of View: The Division of the Euro Area from Its Members’ Perspective"

The global financial crisis and the euro crisis have demonstrated the necessity of transnational action. The lecture series addresses problems in form, scope, intensity and democratic legitimacy of politics and law beyond the nation state. Prominent scholars are invited to reflect on the achievements, deficiencies, and future options of transnational and supranational regulation. Four aspects of law and politics beyond the nation state are addressed: the supranationalization of social rights and nondiscrimination rights, the legitimacy of international political authority, political options in the context of the euro crisis and the role of social movements in transnational politics and regulation.

 
The lectures are from 5 to 6:30 p.m. at the Max Planck Institute for the Study of Societies (directions).

 

 

 
Close window