Fenster schließen
 MPIfG Podcasts

 

 


Jens Beckert
Die Historizität fiktionaler Erwartungen

 

 
Download Audio-Podcast
 

Vorstellungen von der Zukunft sind die Grundvoraussetzung jeglichen kapitalistischen Handelns. Ohne ein Bild künftiger Entwicklung vor Augen könnten sich Akteure in einer komplexen Welt nicht für Handlungen entscheiden. Ihre kollektiven Erwartungen bilden das Fundament für wirtschaftliche Dynamik. Prognosen von Experten schüren solche Zukunftserwartungen.


 
Jens Beckert ist seit 2005 Direktor am MPIfG und Professor für Soziologie an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.
Fachgebiete: soziale Einbettung der Wirtschaft, insbesondere anhand der Untersuchung von Märkten; Organisationssoziologie; Soziologie der Erbschaft; soziologische Theorie.

 
Fenster schließen